Wärme für Heizung und Trinkwasser und Stromerzeugung

Mit innovativer Brennstoffzellentechnik zieht die Zukunft des Heizens gleich mit in Ihr neues Zuhause ein.

Mit einer Brennstoffzellen-Heizung Stromerzeugung und Wärmegewinnung unter einen Hut bringen? Das ist tatsächlich seit einigen Jahren möglich. Denn mit dem Stromertrag der Brennstoffzellenheizung reduzieren Sie Ihre Ausgaben und senken zeitgleich die Abhängigkeit von externen Energieversorgern. Aber was genau macht die Brennstoffzelle so innovativ?

Zunächst liegt die große Nachfrage nach dieser Technik daran, dass eine Brennstoffzellenheizung sehr umweltfreundlich arbeitet. Da sie – vereinfacht gesagt – Energie aus Wasserstoff und Sauerstoff erzeugt, entstehen keine schädlichen Abgase. Der von der Brennstoffzelle benötigte Wasserstoff entsteht in der Anlage aus Erdgas, welches in punkto CO2-Fußabdruck dem Öl als Energieträger überlegen ist.

Brennstoffzellen

Durch ihren geringen Energieverbrauch und die besonders leistungsfähige Technik überzeugt die Brennstoffzelle mit den niedrigsten Heizkosten im Vergleich mit anderen Heizungen.

Brennstoffzellen sind die Zukunft für eine effiziente und umweltschonende Energienutzung. Ihre Entwicklung folgt der Idee von einer möglichst unabhängigen Versorgung. Eine Brennstoffzellen-Energiezentrale ermöglicht das per Kraft-Wärme-Kopplung.

BlueGEN BG-15

Die nächste Generation der eigenen Stromerzeugung im attraktiven Design.

Brennstoffzelle BlueGEN BG-15

Erzeugen Sie Strom und Wärme effizient und umweltschonend direkt im eigenen Gebäude mit dem Nachfolger des erfolgreichen Vorgängers BlueGEN mit mehreren Millionen Betriebsstunden.

  • bis zu 56% elektrischer Wirkungsgrad
  • höhere Unabhängigkeit durch eigene Stromproduktion
  • sehr attraktive Förderungsmöglichkeiten und Zuschüsse (bis zu 16.050 €)
  • hohe CO2-Einsparung
  • Brennstoffzellen erzeugen hocheffizient Wärme und Strom

Nach einhelliger Expertenmeinung kommt den Brennstoffzellen-Heizgeräten eine Schlüsselrolle in der künftigen dezentralen Energieversorgung zu. Lassen sich doch so bei der Stromerzeugung bis zu 50 Prozent bessere Wirkungsgrade als in Großkraftwerken erzielen.

Systemgestaltung

Die schnelle und flexible hydraulische Einbindung der Brennstoffzelle ist ein Pluspunkt. Auch die Einbindung in bestehende Heizungsanlagen (Modernisierung) ist mit geringem Aufwand problemlos möglich, genauso wie der Einsatz auch im Neubau. Die BLUEGEN BG-15 lässt sich außerdem mit dem Buderus Kunststoff Abgassystem kombinieren.

Energiekosten

Die Energiekosten können erheblich gesenkt werden. Bis zu 2.600 € jährlich im Kleingewerbe oder Wohngebäude sparen, durch Strom-Eigenerzeugung mit höchstem elektrischen Wirkungsgrad von bis zu 56 %. Ins Netz eingespeister Strom wird staatlich garantiert vom Stromnetzbetreiber vergütet.

Bedienkomfort

Die BLUEGEN BG-15 benötigt wenig Platz, da der Serviceraum nur von vorne geöffnet wird. Die Brennstoffzelle wird rund um die Uhr im Rahmen eines 10-Jahres-Vollwartungsvertrages fernüberwacht. Das macht den Betrieb besonders sicher. Über eine Mobile App/Web App kann der Betreiber die Leistungsdaten der Brennstoffzelle einsehen, einen Download von historischen Leistungsdaten durchführen und die elektrischen Leistung zwischen 500 W und 1.500 W manuell oder über ein Zeitprogramm einstellen.

Umwelt

Eine Brennstoffzelle erzeugt in einem elektrochemischen Prozess elektrische Energie aus Erdgas und Sauerstoff - völlig Schadstofffrei und umweltschonend. Der Strom wird immer dort produziert wo er benötigt wird – somit entstehen keine Transportverluste wie bei der Erzeugung in zentralen Kraftwerken. Damit lassen sich die geltenden Energie- und Wärmegesetze leicht erfüllen. Außerdem entsteht eine sehr hohe CO2-Einsparung im Vergleich zum Bezug aus dem Stromnetz.

BlueGEN-net App

Steuern lässt sich der BlueGEN BG-15 bequem per Smartphone, Tablet oder PC. Mit der BlueGEN-net App von Solidpower haben Sie jederzeit und überall die volle Kontrolle und Einsicht in die umfangreichen Daten. So lässt sich bequem ablesen, wie viel Strom schon selbst produziert und wie viel CO2 bereits eingespart wurde. Passt sich den Strombedürfnissen an.

Die BlueGEN-net App von Solidpower bietet vielfältige Einstellungsmöglichkeiten und die Erstellung individueller Profile. So kann die elektrische Ausgangsleistung zu jeder Tageszeit variiert werden: für einzelne oder alle Tage, getrennt nach Wochentagen und Wochenenden – ganz nach Bedarf zwischen 0,5 und 1,5kW.

Werden Sie Ihr eigener Stromproduzent!

Erzeugen Sie Strom sowie Wärme effizient und umweltschonend direkt dort, wo er verbraucht wird, und entkommen Sie so der Spirale steigender Strompreise. Als effiziente Schlüsseltechnologie leistet die Brennstoffzellentechnologie einen wichtigen Beitrag zum Ressourcenschutz bei der dezentralen Energieversorgung.

BlueGEN BG-15, bestehend aus hocheffizientem Gas-Brennwertgerät, Wärmepumpe und Brennstoffzelle. Mehr effizienz und effektivität geht nicht.